Basteln mit den Olchis

Erhard Dietl

2018

Kategorie: Lizenztitel

In diesem neuen Band der beliebten Olchi- Serie werden 32 witzige Upcycling-Ideen vorgestellt. Aus allem möglichen Verpackungsmüll entstehen viele lustige, aber auch praktische Gegenstände zum Spielen, Aufbewahren und Dekorieren. Egal ob Käsefußschlappen, Furztröte, Olchi-Reflektor oder Matschknödel-Schleuderspiel: Kinder im Grundschulalter oder schon ältere Olchi-Fans (wie die Buchpatin) werden mit diesem Titel angesprochen. Das Cover wurde von Erhard Dietl in dem typischen Olchi-Stil peppig gestaltet.
Die Buchseiten selber sind in künstlerisch- motivierendem Schwarz-Weiß gehalten. Jede Bastelidee erschließt sich bereits aus den lustigen, szenisch dargestellten Illustrationen sowie aus den Anleitungsbildern von Christoph Schöne. Die Materialliste ist kurz, die Bastelanleitungen jeweils leicht verständlich und enthalten alles, was man zum Gelingen der Bastelei braucht. Anregungen fürs Sammeln und krötige Tipps und Tricks findet man auf den ersten Seiten. Das Buch ist mit 8 € sehr preiswert und somit für jeden Bastelfreund erschwinglich. Die Objekte können alleine, mit den Eltern oder mit Freunden hergestellt werden. Das Schöne daran ist, dass man die meisten Materialien bereits schon Zuhause hat. Die selbst hergestellten Spiele vertreiben garantiert jede Langeweile, bringen die Kinder in Bewegung, oder helfen sogar beim Lernen. In meinem Leserattenclub ist das Buch ein Dauerbrenner!

Karin Stahl


Verlag: Oetinger Taschenbuch