Ich zeichne mein ABC der Tiere auf Karopapier

Nobert Pautner
Verlag: Bassermann

In dem Zeichenbuch von Norbert Pautner gibt es eine besondere Zeichenschule, in dem es um lustige Karo-Tiere für kleine Zeichenkünstler geht. Außerdem werden darin Kinder mit Klein- und Großbuchstaben des Alphabets vertraut gemacht. Es ist daher für erste Zeichenversuche bestens geeignet, denn Zeichnen ist gar nicht so schwer und auf Karopapier geht es sogar viel leichter. Dank der klaren Strukturen und der leicht nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen kann man seine Lieblingstiere auf den karierten Hintergrund bringen:
Löwe, Schildkröte, Papagei und Katze – sie alle warten nur darauf, zum Leben erweckt und nach Herzenslust ausgemalt zu werden. Schon das Cover bietet tolle Beispiele und der Titel des Buches passt gut, da man sofort weiß, was einen in dem Buch erwartet. Zu Beginn gibt es eine Anleitung, wie dieses Buch funktioniert, sodass man problemlos Schritt für Schritt den Anleitungen folgen kann. An längeren Linien steht immer die Zahl, wie viele Kästchen diese umfasst. Es werden 52 Tiere anschaulich erklärt. Am Ende ist das Tier immer noch angemalt, sodass man schon mal eine Vorstellung davon bekommt, wie das Tier am Ende aussehen kann. Und genial ist, dass bei dieser großen Auswahl jeder sein Lieblingstier vorfindet! Wir haben natürlich selber einige Tiere gezeichnet. Viele unserer Mitschüler fanden sie toll (obwohl wir in der 8. Klasse sind!) Fazit: Der Titel bietet wirklich Zeichenspaß für jedermann

Buchpaten: Nils Waller (13) und Paul Neidlein (13)