Wer ist hier der Größte? Unsere Vögel in voller Lebensgröße

Daniela Strauß

2016

Kategorie: Lizenzltitel

36 einheimische Vogelarten werden in diesem Buch lebensgroß dargestellt; so groß also wie Vögel in Wirklichkeit sind. Auf den ersten Seiten wird am Beispiel des Kleibers erklärt, wie man die Größe eines Vogels messen kann. Das wird tatsächlich mit einem Lineal gemacht! Die aus stabilem Papier gestalteten Seiten zu bestaunen, hat mir und meiner Tandempartnerin sehr viel Spaß gemacht. Jeder Vogel ist wunderschön fotografiert und lädt ein zum Anfassen und Nachfahren der Konturen. Der Leser erfährt von jedem Tier eine charmante Beschreibung; so ist zum Beispiel der Hausrotschwanz ein gesangstarker Frühaufsteher, die Feldlerche ein singender Flugkünstler und die Amsel eine meisterhafte Nestbauerin. Zu jedem Vogel gibt es eine kleine Infobox mit Informationen über die Größe der Vögel, deren Spannweite, seinen jeweiligen Lebensraum sowie zu dessen Nahrung. Die beigefügten Texte sind kurz, aber lehrreich und gerade auch für Kinder, die nicht so gerne lesen, sehr gut zu bewältigen. Je weiter man im Buch nach hinten blättert werden die Vögel immer größer und so kann man am Ende auf zwei ausklappbaren Bildern einen Mäusebussard und einen Waldkauz in Lebensgröße bewundern. Ein wunderschönes Sachbuch für jedes Alter! Wir Jurorinnen können diesen Titel aus dem Kosmos Verlag als Lehrerinnen, aber auch als Mütter nur wärmstens empfehlen – nicht zuletzt wegen des Preises!

Stefanie Thaddey und Nicole Setzer


Verlag: Kosmos